user_mobilelogo

Können Sie sich noch an den Schmetterling erinnern? Er zeigt uns in welche Großregionen unsere Kirchgemeinden strukturell miteinander verbunden sein werden.

Nun ist es vollbracht die Schwesternkirchverträge sind unterzeichnet, ein erster Schritt ist getan. Unsere Region (rot) besteht nun aus einem Schwesternkirchverhältnis mit den Gemeinden Borna/Lobstädt/Neukieritzsch (Emmauskirchgemeinde Bornaer Land), Bad Lausick/Etzoldshain, Regis Breitingen, Groitzsch, Pegau und dem Leipziger Neuseenland.

Wie schon berichtet ist diese strukturelle Veränderung notwendig, da unsere Kirchgemeinden immer kleiner werden und somit Kräfte (z. B. in der Verwaltungsarbeit oder in der Gemeindepädagogik) besser gebündelt werden können.


 

 

           

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.