user_mobilelogo

Erzieher/in gesucht

Die Evangelische-Lutherische Kirchgemeinde St. Marien sucht dringend ab sofort eine(n) Erzieher(in) bzw. Heilerziehungspfleger(in) als Krankheitsvertretung in unserer Kindertagesstätte Marienkäfer in Voll- oder Teilzeit bis ca. Sommer 2018.


Bitte melden Sie sich im 

Pfarramt 03433-802185 oder bei der
KiTa-Leiterin, Frau Rösig, unter 03433-260747.

 

Das Unternehmen Toys Company in Borna sammelt gebrauchtes Spielzeug. Die kleinen Schätze werden in liebevoller Handarbeit repariert und wieder aufgearbeitet. Vom Ergebnis profitieren finanziell schwache Familien und soziale Einrichtungen. Die Projekte werden von kompetenten Projektleitern der DEKRA Akademie betreut.

Langzeitarbeitslose Menschen im Alter von 26-56 Jahren kommen zunächst für sechs Monate in die Toys Company. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 30 Stunden. So kann sich jeder intensiv mit den jeweiligen Arbeitsaufgaben befassen, seine bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse und eigene Ideen einbringen. Sie erarbeiten sich Schritt für Schritt mehr Selbstbewusstsein und neue Perspektiven.

Die Integrationserfolge dieser Projekte liegen bei einer guten Quote. Auch in unserer Kirchgemeinde steht wieder eine Sammelkiste für gebrauchtes Spielzeug in der Kanzlei bereit. Privatleute können Spielzeug, das sie nicht mehr benötigen direkt bei der Toys Company abgeben. Das Spielzeug wird gesichtet, gereinigt, repariert und technisch überholt. Anschließend wird es an soziale Einrichtungen, wie z. B. Kindergärten, Kinderheime, Jugendzentren, Frauenhäuser, Kinderdörfer, Behinderteneinrichtungen, Krankenhäuser und finanzschwache Familien mit Kindern abgegeben.

Deshalb möchten wir an dieser Stelle schon einmal dazu aufrufen, falls jemand Spielzeug zu verschenken hat oder Fahrräder, ausrangierte Möbel usw. abgeben kann, setzen sie sich bitte mit der Toys Company unter der Telefonnummer 03433-2486886 in Verbindung oder bringen Sie kleinere Sachen einfach mit zum Pfarramt in die Sammelkiste. So unterstützen wir bedürftige Familien und auch die Wiedereingliederung langzeitarbeitsloser Menschen.

C. S.